Hochwies - Vel'ké Pole und Paulisch - Pila Forum

Zwei Dörfer im Hauerland (Mittelslowakei)
#1

Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 17.04.2015 21:05
von Rudolf • 81 Beiträge

Bei den Mormonen sind im wesentlichen die Kirchenbücher bis ca. zur Jahrhundertwende verfilmt worden. Mich interessieren auch die neueren Einträge bis ca. 1930.
Wer kann mir Hinweise geben, wo diese Dokumente am besten einzusehen und zu kopieren/ fotographieren sind: in der örtlichen Kirchengemeinde Pila oder im Staatsarchiv Banska Bystrica? Mitte Mai will ich in die Slowakei reisen.
Danke für Tipps.
Rudolf


nach oben springen

#2

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 25.04.2016 00:12
von Heinz • 25 Beiträge

Hallo Rudolf,
die Kirchenbücher ab ca. 1905 von Hochwies (und Paulisch?) sind beim Pfarrer in VP.
Auskunft gibt es über Verwandte unter entsprechender Angabe.
Das Einwohnermelderegister von VP (seit 1895) befindet sich bei der Stadtverwaltung in Scharnowitz.
Falls Du mehr wissen möchtest, melde Dich bitte.
Viele Grüße
Heinz

nach oben springen

#3

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 25.04.2016 01:20
von Rudolf
avatar

Danke, Heinz, für den Hinweis.
Im vergangenen Mai war ich sowohl beim Pfarrer in VP als auch im Meldebüro in Zarnovica und konnte dort einige Einträge von Verwandten abfotografieren. Natürlich wäre ich an den gesamten Seiten interessiert gewesen, doch dies ließen weder die Pfarramts-Sekretärin noch die Bediensteten der Gemeinde zu. Aber vielleicht lassen sich ja sukzessive die Seiten durch Fotos verschiedener Familienstämme rekonstruieren.
Ich hoffe, Du kommst zum Treffen nach Northeim und wir können dort weitere Themen ansprechen.
Herzliche Grüße aus Norddeutschland.
Rudolf

nach oben springen

#4

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 14.03.2019 11:24
von Heinz • 25 Beiträge

Hallo Rudolf,
die Idee, die abfotografierten Seiten zusammenstellen finde ich sehr gut.
Habe selbst einige Seiten vom Archiv in Scharnowitz (leider aber immer nur Teile von Seiten).
Hast Du eine Idee auf welcher Plattform wir die Seiten hochladen sollten. Zudem brauchen wir eine Namenskonvention für die Bilder (z.B. Jahr.Seite).
LG Heinz

nach oben springen

#5

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 14.03.2019 16:11
von Rudolf • 81 Beiträge

Guten Tag, Heinz.

Im letzten Sommer hatte ich den Bischof von Banska Bystrica angeschrieben um zu erfahren, ob wir wenigstens Zugriff auf die Datenbestände erhalten können, die vom jetzigen Zeitpunkt aus mehr als 100 Jahre zurück liegen (Datenschutz). Für Paulisch sind ja die Bestände bis 1904/ 1906 bei den Mormonen zu finden.
Es gab auch eine Antwort des kirchlichen Archivars, doch leider (bisher) keine Freigabe.
Aber ich gebe nicht auf und bleibe am Thema dran.

Was Deine Frage angeht, so habe ich mir hierzu noch keine weiteren Gedanken gemacht. Neben uns Beiden und Gisbert haben möglicherweise weitere Besucher des Northeimer Treffens solche Einträge, vielleicht sollten wir es dort besprechen.

Viele Grüße
Rudolf


nach oben springen

#6

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 25.05.2021 17:47
von Heinz
avatar

Hallo Rudof,
Gibt es Neues zum Thema Zugriff auf die neueren Kirchenbücher?
LG Heinz

nach oben springen

#7

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 27.05.2021 15:29
von Rudolf • 81 Beiträge

Hallo Heinz.

Leider kann ich nichts Neues zu dieser Frage beisteuern. Allerdings habe ich mir vorgenommen, in Kürze wieder die Verantwortlichen anzuschreiben.

Möglicherweise fahre ich im September in die SK, hierzu muss ich mir noch ein Programm überlegen.

Nebenbei habe ich begonnen, aus Dokumenten (Kirchenbuchauskünfte der Verwandtschaft), abfotografierten Seiten der Kirchenbücher, dem Arolsen-Archiv (z.B. Saisonarbeiter), Sterbeeinträgen usw. relevante Datensätze für Paulisch und Hochwies zusammenzustellen, die etwa den Zeitraum ab der Jahrhundertwende 1900 abbilden, also außerhalb der veröffentlichten Kirchenbücher. Bei passender Gelegenheit werde ich Dir die Excel-Tabellen senden um zu verabreden, wie Deine Ergänzungen dazu passen könnten (s.a. Schreiben vom 14.3.19).

Derzeit bin ich mit FAMILIA AUSTRIA in Diskussion bzgl. der Veröffentlichung von Datensammlungen.

LG Rudi


nach oben springen

#8

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 11.10.2021 09:42
von Rudolf • 81 Beiträge

Nach einem Kontakt zum bischöflichen Sekretär in Banská Bystrica hatte ich kürzlich die Gelegenheit, im Diözesanarchiv Badin die dort verwahrten Abschriften der Tauf- und Sterberegister der Kirchengemeinde Pila einzusehen und teilweise zu fotografieren: Taufen von 1904 bis 1954, Sterbefälle von 1920 bis 1945.
Einige wenige Jahrgänge fehlen allerdings in diesen Abschriften.

Der äußerst hilfsbereite Archivar hat darüber hinaus weitere Dokumente für Pila und Velke Pole auf einer internen Internetseite des Diözesan-Archivs veröffentlicht. Für eine geringe Gebühr habe ich ein Zugangs-Passwort erhalten.

Derzeit sind dort folgende Verzeichnisse abrufbar:

Für Pila:
• Status Animarum („Seelenliste“) Pila: Auflistung der Familienmitglieder , 01.01.1814 - 31.12.1844
• Protocollum Confirmatorum (Firmungen) Pila 1890 bis 1940

Für Velke Pole und Pila:

Krsty, úmrtia, sobáše (Taufen, Sterbefälle, Eheschließungen) Velke Pole und Pila, 18.10.1724 - 29.03.1757, ca. 350 Seiten

Für Velke Pole:
Conscriptio Animarum („Rekrutierung von Seelen“) Velke Pole, 01.01.1847 - 31.12.1907

Diese Unterlagen bieten eine Vielzahl weiterer Forschungsansätze.

Bei konkreten Fragen kann ich gern weitere Auskünfte erteilen, bevorzugt über private mail.

Rudi


nach oben springen

#9

RE: Ahnenforschung NACH 1900

in Hilfe bei der Ahnensuche 20.12.2023 22:06
von Rudolf • 81 Beiträge

Nachdem ich vor zwei Jahren im kirchlichen Archiv Badin die Taufen und Sterbefälle für Pila abfotografiert habe, konnte ich bei meinem Besuch in der vergangenen Woche meine Bestände vervollständigen: zusätzlich zu den Heiraten und Firmungen für Pila bis 1954 habe ich nun auch die Taufen für Hochwies für den Zeitraum bis 1948 verfügbar. Allerdings fehlen Aufzeichnungen einzelner Jahrgänge. Siehe beigefügte Tabelle.

Es bleibt anzumerken, dass im Archiv Abschriften der Kirchenbücher aufbewahrt werden, die der zuständige Pfarrer zum Jahresende angefertigt hat und die nicht 100% identisch mit dem Original in der Kirchengemeinde sind, in einigen Fällen wurden aktuellere Einträge hinzugefügt, z.B. Heiraten.

Die meisten der früheren Jahrgänge sind über Familysearch dokumentiert und teilweise indexiert.

Falls Fragen auftauchen, bin ich gern bereit zu helfen.

Viele Grüße Rudolf


Dateianlage:

nach oben springen

Hier liegt Hochwies

Das Wetter in Veľké Pole

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliviajuhasova
Forum Statistiken
Das Forum hat 133 Themen und 2433 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de